Download Automatisierung der Werkzeugmaschine für die spanabhebende by Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Herwart Opitz, Dr.-Ing. Josef PDF

By Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Herwart Opitz, Dr.-Ing. Josef Derichs, Dipl.-Ing. Volker Meyringer, Dipl.-Ing. Walter Hofmann, Dr.-Ing. Hans-Gerold Möbius, Dipl.-Ing. Manfred Rünnenburger (auth.)

Show description

Read Online or Download Automatisierung der Werkzeugmaschine für die spanabhebende Bearbeitung: Untersuchungen an Weggebern für die Positionierung Untersuchungen an Stelltrieben für numerisch gesteuerte Werkzeugmaschinen Untersuchungen an Meßsteuerungen PDF

Similar german_4 books

Die Prüfung elektrischer Maschinen

Das vorliegende Buch soll - aufbauend auf den klassischen Methoden der Meßtechnik an elektrischen Maschinen - eine zusammenfassende Behandlung der Prüfung elektrischer Maschinen geben. Im Vordergrund steht das Anliegen, dem Studenten der Energietechnik und dem Ingenieur in der Praxis diejenigen Informationen zu vermitteln, die notwendig sind, um eine Prüfung elektromechanischer Energiewandler und Transformatoren durchzuführen.

Messgeräte im Industriebetrieb

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Automatisierung der Werkzeugmaschine für die spanabhebende Bearbeitung: Untersuchungen an Weggebern für die Positionierung Untersuchungen an Stelltrieben für numerisch gesteuerte Werkzeugmaschinen Untersuchungen an Meßsteuerungen

Example text

1--- I Usmax :11 ~ "fv K iA \. 5 A; Us(max) ~ J 20V L ~ 2 mH ; C ~ 2 ~; k- O Abb. 29 Strom- und Spannungsverlauf mit Dioden nach Schaltung 9 43 An Hand von Abb. 30 soIl die Berechnung von Us, iE und iA mit Dioden erHiutert werden. Nach Gl. (64) und Abb. 27 kann man die GroSe von U smax bei vorgegebenem Dampfungsgrad Dg bestimmen. Die Spannung ist im Schaltaugenblick Us = - U smax . Bevor der Stromaufbau in der Wicklung beginnen kann, muS die Spannung am Kondensator, die gleich der Spannung Us ist, zu Null werden.

Praktisch ist das Uberschwingen geringer, da die bei der Berechnung nicht beriicksichtigten Eisenverluste hinzukommen. Auch die Bahe des Uberschwingens beim Ein- und Ausschalten ist nicht gleich, da die Induktivitat stromabhangig ist und auBerdem von der Stellung des Rotors abhangt. Daraus ergibt sich, daB beim Einschalten der Dampfungsgrad ctwas geringer ist als beim Ausschalten. Auf dem Oszillogramm in Abb. 28 ist das zu erkennen. 42 J- 1-0.. ~o.. ~ i£ iO -' - - - -V - -- L - 2 mH ; C - 2~; R IOOflS Abb.

1110. Bei n = 5 ist fur ein etwa gleiches Lin schon eine Wahrscheinlichkeit von LIP = 0,38, aber erst bei einer Verschiebung von ,UI! = 113 vorhanden. Fur die Entwicklung des pneumatisch-statistischen Rechners ergeben sich aus den letzten Untersuchungen folgende Punkte: 1. Der pneumatische statistische Rechner gibt eine qualitative Aussage der Mittelwertverlagerung uber die Differenz der Einzelwerte. 2. Fur die Beurteilung der Mittelwertverlagerung werden die naturlichen Regelgrenzen herangezogen, deren Abstand mit Hilfe des statistischen Gesetzes entsprechend Gl.

Download PDF sample

Rated 4.26 of 5 – based on 40 votes